Lachen seit 1993

bagatello

Mit der a-cappella-Showgruppe "bagatello" tourte Grosi von 1993 bis 2009 durch die Schweiz, Deutschland und Österreich und gewann in dieser Zeit auch den "Prix Walo" in der Sparte Comedy. 
www.bagatello.ch 

Therapie und Gigantenstadl

Nach "bagatello" startete Grosi auch solo durch. Von 2011 bis 2015 tourte er mit drei abend-füllenden Comedyshows durch die Schweiz. Mit auf der Bühne stand seine Band mit dem schillernden, inoffiziellen Namen "Trio de Janeiro". 

Satirischer Wochenrückblick

Während 10 Jahren blickte Grosi jeden Sonntag bei Radio Bern1 mit scharfer Zunge auf das politische, gesellschaftliche und sportliche Leben von Bern und der Schweiz. Fünf Meistertitel des SCB, vier (zu Beginn noch undenkbare) Meistertitel von YB und eine Pandemie waren genug und Grosi moderierte im Juli 2021 seine letze Sendung.